Generalversammlung 2013

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars (6 Stimme(n) average: 4,67 out of 6)
Loading...
Meister & Praesident
Vereinspräsident Joe Meier (rechts) gratuliert dem neuen Meister Antonio Scirocco.

An der diesjährigen Generalversammlung des Radfahrerverein Brittnau, die am 22. November 2013 im Restaurant Kreuzberg, Dagmersellen stattfand, haben 33 Mitglieder teilgenommen.

 

Jahresrückblick
Präsident Joe Meier blickte in seiner traditionellen Jahresrückschau auf sämtliche Vereinsanlässe zurück, sei es die Speck & Bohnen – Fleisch am Kochen-Tour mit Kurt, den Nordic-Walking-Event mit Heini oder die Pässetour. Selbstverständlich dankte Joe Meier sämtlichen Organisatoren, Leitern, Helfern und Teilnehmern für ihren Einsatz zu Gunsten des Vereins.

 

Pässetour als Jahreshöhepunkt
Wie nicht anders zu erwarten, erwies sich die dreitätige Pässetour – erstmals unter der Leitung von Scout Hans Betschart als wahrer Leckerbissen. Hans führte uns am ersten Tag in die Zentralschweiz, genauer gesagt via Rooterberg, Walchwilerberg, Gottschalken- und Morgartenberg nach Brunnen. Am Folgetag wartete die obligate Runde: Klausen- und Pragelpass, am Sonntag dann die Rückfahrt von Brunnen nach Brittnau. Leider fielen einige wenige der angesagten 355 Kilo- und 6200 Höhenmeter dem teilweise miserablen Wetter zum Opfer.

 

Neumitglieder sind herzlich willkommen
Nebst zwei Austritten durfte unser Präsident an der GV aber auch ein Neumitglied willkommen heissen. Der Verein zählt somit im laufenden Jahr 56 Mitglieder.

 

Die Vereinszahlen sind auch im 2013 schwarz und im Lot
Von einem auch finanziell erfreulichen Jahr durfte Kassier Marcel Candraja berichten. Die von den  Revisoren  geprüften Jahresrechnungen des Ironbike und des RVB wurden von den anwesenden Mitgliedern gutgeheissen.

 

Erfolgreicher Einstand des Ironbike-OK Präsidenten Gino Mariotta
Gio Mariotta blicke kurz auf den vergangenen Ironbike zurück und informierte über den Ironbike 2014, der durch den Kanton Baselland führen wird. Er freut sich gemeinsam mit dem bewährten OK den Teilnehmern schöne und interessante Rennrad- und Bikestrecken wie auch einen rundum gelungenen Anlass zu bieten.

 

Der Neue ist der Alte
Joe Meier bleibt Präsident des Verein, noch konnte kein Nachfolger für sein Amt gefunden werden. Danke Joe! Die übrigen Vorstandmitglieder  wurden einstimmig wiedergewählt und der Cup-Verantwortliche verlängerte ebenfalls um ein Jahr. Jörg Matter übernimmt das Amt des Revisor vom zurückgetretenen Michael Schläfli. Der Vorstand dankt herzlich für das erneute Vertrauen!

 

Antonio Scirocco zum 1. Mal Meister!
Zum ersten Mal in der über 100jährigen Geschichte des Radfahrerverein Brittnau gewinnt mit Antonio Scirocco ein Italiener die vereinsinterne Meisterschaft! Herzliche Gratulation. Zu Ehren des neuen Vereinsmeister hat sich unser Fahrwart Dani Baumann, der auch als Trikotdesigner tätig ist – etwas ganz Spezielles einfallen lassen.

Ausblick 2014
Das Programm ist unter www.rvbrittnau.ch abrufbar. Wie in den Vorjahren bietet das Programm mit geplanten 29 Anlässen für jedermann etwas. Treffpunkt für Interessierte die uns an einer Ausfahrt begleiten möchten, ist jeweils der Schulhausplatz Brittnau.

 

Text: Marcel Candraja, Kassier RVB

Bilder: Stefan Zinniker hier klicken